Anfassen ist simpel. Berühren ist Kunst.


Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie und bedeutet  wörtlich übersetzt "Fingerdruck". Es ist eine Form der Akupressur und basiert auf dem Meridiansystem (Energiebahnen im Körper) und hat ihre Wurzeln in der alten traditionellen chinesischen Medizin.

Die Therapiephilosophie versteht den Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist. Durch Dehnungen, Rotationen und Arbeit an den Meridianen werden Blockaden gelöst und die Energie wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Ziel der Behandlung ist es, die Selbstregulierungskräfte zu fördern und die Lebenskraft zu unterstützen.

 


Shiatsu eignet sich für Menschen jeden Alters, zur allgemeinen Gesundheitsförderung und als eigenständige oder ergänzende Therapie bei Beschwerden und Krankheiten. Shiatsu trägt zu physischem, emotionalem und geistigem Wohlbefinden bei.

 

Shiatsu hilft bei


  • Schulter- und Nackenschmerzen

  • Schlafstörungen

  • Stress

  • Burnout

  • Erschöpfung und Energielosigkeit

  • Kopfschmerzen

  • Lebenskrisen

  • Nervösen Beschwerden

  • Verdauungsstörungen, vegetativen Beschwerden

  • Prüfungsstress, -angst

  • Begleitung während der Schwangerschaft

Shiatsu hilft, innerlich zur Ruhe zu kommen und gelassener zu werden.

 


Im Shiatsu liegst Du in bequemer Kleidung auf einer Matte (Futon) am Boden. Mit entspannten und tiefgehenden Berührungen sowie Dehnungs- und Rotationsbewegungen werden Deine Lebensenergien stimuliert, so dass sie harmonisch fliessen und in ihr natürliches Gleichgewicht finden.

Eine Shiatsu-Behandlung dauert 60-75 Minuten und wird je nach Zeit im Fünfminutentakt verrechnet. Eine Behandlung kostet somit zwischen CHF 96.-/120.-. Ich bin bei EMR anerkannt, somit kann Shiatsu über die Zusatzversicherung abgerechnet werden.

 




Bitte frische Socken und bequeme Kleidung tragen oder mitbringen.

 

Handyanruf  +41 79 483 05 07            
Mail  info@shiatsu-bewegung.ch             Facebook             Instagram
   
  
   
   
Anmeldung